Container


Container

* * *

Con|tai|ner [kɔn'te:nɐ], der; -s, -:
genormter größerer Behälter zur Beförderung von Gütern:
ein fahrbarer Container.
Zus.: Rollcontainer.

* * *

Con|tai|ner 〈[-te:-], engl. [ -tɛı-] m. 3Großbehälter zur Güterbeförderung od. -aufbewahrung ● \Container für Altpapier [zu engl. contain „enthalten“]

* * *

Con|tai|ner [kɔn'te:nɐ , engl.: kən'teɪnə ], der; -s, - [engl. container, zu: to contain = enthalten < frz. contenir < lat. continere]:
1. der rationelleren u. leichteren Beförderung dienender [quaderförmiger] großer Behälter [in standardisierter Größe]:
fahrbare C.
2. (Verlagsw.) Schachtel, Karton zum Versand von Büchern.

* * *

I
Container
 
[dt. »Behälter«], allgemein ein Sammelbehälter für zueinander gehörige Dinge.
 
Im Zusammenhang mit OLE eine Datei, in der eingebettete oder verlinkte Objekte zusammengefasst sind.
 
Im Bereich von SGML ist ein Container ein Element, das nicht nur aus dem Namen des Tags und den zugehörigen Attributen besteht, sondern das einen Inhalt aufweist.
 
Die Programmiersprache Java verwendet die Klasse Container, um bestimmte Komponenten zu verwalten. Diese Klasse ist Teil einer Schnittstelle zur Grafikprogrammierung.
II
Container
 
[kɔn'teːnər, englisch kən'teɪnə] der, -s/-, in den Abmessungen genormter, wieder verwendbarer Großbehälter, der zum Transport von Gütern in größeren Einheiten dient und mit geeigneten Anlagen (z. B. Containerbrücken, Portalstapler) direkt auf Eisenbahn, Lkw, Schiff oder Flugzeug verladen werden kann (kombinierter Verkehr). Die am häufigsten verwendeten Container sind 20 oder 40 ft lang. Vorteilhaft sind der reduzierte Verpackungsaufwand und die beträchtlich gesteigerte Umschlaggeschwindigkeit. Große Bedeutung hat der Container im internationalen Schiffsverkehr, v. a. seit Eröffnung der ersten Containerlinie auf dem Nordatlantik 1966.
 
Hauptabmessungen und Befestigungsmöglichkeiten (Eckbeschläge) der ISO-Container sind international genormt (z. B. ist ein 40-ft-Container 12,190 m lang, 2,435 m breit und 2,435 m hoch); sie bestehen aus einem rechtwinkligen Rahmen aus Stahl- oder Aluminiumprofilen mit einer wetterfesten Umkleidung. Die Beladung erfolgt durch eine Stirnwandtür. Daneben gibt es Sonderausführungen wie Kühl-, Tank-, Schüttgut- oder Flachcontainer (Flats). Eine Sechsfachstapelung ist bei maximalem Gesamtgewicht zulässig. - Der weniger verbreitete Binnencontainer hat eine einfachere und leichtere Bauart und ist auf die europäische Palettenmaße abgestimmt.
 
Behälter zur Aufnahme und zum Abtransport von Müll und Altstoffen werden zum Teil ebenfalls als Container bezeichnet (Müllcontainer, Flaschencontainer u. a.).
 
Hier finden Sie in Überblicksartikeln weiterführende Informationen:
 
 
Frachtschiff: Kostengünstiger Transport
 

* * *

Con|tai|ner [kɔn'te:nɐ, engl.: kən'teɪnə], der; -s, - [engl. container, zu: to contain = enthalten < frz. contenir < lat. continere]: 1. der rationelleren u. leichteren Beförderung dienender [quaderförmiger] Großbehälter [in standardisierter Größe]: fahrbare C.; ... bietet der ... Jet genügend Platz für einen Arzt, einen Sanitäter, drei C. mit einer kompletten Notarztausrüstung (ADAC-Motorwelt 10, 1979, 53). 2. (Buchw.) Schachtel, Karton zum Versand von Büchern.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Container — may refer to: Items used to contain, store, and transport products, such as: Carton Bottle Can (disambiguation), several meanings Shipping containers include Crate Wooden box Intermodal container, aka Ship container or Cargo container Twenty foot …   Wikipedia

  • container — [ kɔ̃tɛnɛr ] n. m. • 1932; mot angl. « récipient; contenant » ♦ Anglic. ⇒ conteneur(recomm. offic.). ● conteneur ou container nom masculin (anglais container) Caisse de dimensions normalisées utilisée pour la manutention, le stockage ou le… …   Encyclopédie Universelle

  • container — container/vehicle A container or vehicle, which has been built, equipped and approved to meet specific standards of construction and security. HM Customs & Revenue Glossary * * * container con‧tain‧er [kənˈteɪnə ǁ ər] noun [countable] 1.… …   Financial and business terms

  • container — Any equipment used to hold more than one mailpiece. The term includes a sack, pouch, hamper, nutting truck, basket, letter tray or flat tray and a variety of boxes and carts. Mail transport equipment used to move mail in plant or between… …   Glossary of postal terms

  • container — CONTÁINER, containere s.n.1. Ambalaj în formă de rame, lăzi etc. care serveşte la transportul materialelor sau al produselor. 2. Recipient destinat încărcării utile a unei rachete. – Din engl. container. Trimis de IoanSoleriu, 01.11.2005. Sursa:… …   Dicționar Român

  • Container — Sm normierter Großbehälter erw. fach. (20. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus ne. container, einer Ableitung von ne. contain enthalten , aus frz. contenir, aus l. continēre umfassen , zu l. tenēre halten und l. con .    Ebenso nndl. container, nfrz.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Container — Container: Bei dem Fremdwort mit der Bedeutung »(genormter) Großbehälter« handelt es sich um eine seit der 1. Hälfte des 20. Jh.s nachgewiesene Entlehnung aus gleichbed. engl. container, einer Ableitung des Verbs to contain. Dieses ist über frz.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Container — Con*tain er, n. 1. One who, or that which, contains; particularly, an artifactual object that is designed to contain some fluid or solid material, object or objects, especially for convenience in transporting the contained objects. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Container — Container. См. Обойма. (Источник: «Металлы и сплавы. Справочник.» Под редакцией Ю.П. Солнцева; НПО Профессионал , НПО Мир и семья ; Санкт Петербург, 2003 г.) …   Словарь металлургических терминов

  • container — index catchall, coffer, depository, enclosure, repository Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • Container — Container(englausgesprochen)m 1.HandtaschemitdoppeltemBoden.EigentlichdergenormteBehälterfürStückgutbeförderung.Agentenjargon1970ff. 2.modernerZweckbau.Eristwürfelförmigundunschön.1970ff. 3.größeresGeschenkpaket.Häftlingsspr.1970ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache